Interviews & Fachartikel

Die hessenweite Strategie OloV - Das Wichtigste in Stichworten

OloV ist mittlerweile zu einer Marke geworden. Wie die Strategie entstand und wie sie sich entwickelt hat, stellt dieser Basistext zur OloV-Strategie dar. mehr...

Das Handwerk und OloV – das Netzwerk. Von Nebenan. Die Rolle des Handwerks und sein Gewinn für die hessenweite Strategie

Im Interview erläutert Andreas Haberl, Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Handwerkskammern, die Rolle des Handwerks innerhalb der hessenweiten Strategie OloV. mehr...

Zukunftschancen verbessern mit Berufsorientierungsräumen – Wie die IHK Darmstadt Schulen in der Einrichtung von "Zukunftswerkstätten" unterstützt

Das Projekt "Zukunftswerkstatt" der IHK Darmstadt Rhein Main Neckar unterstützt Schulen in der Einrichtung von Berufsorientierungsräumen. So entstehen Orte, an denen Betriebe und Jugendliche jederzeit zusammen kommen können, sie machen Berufsorientierung in den Schulen "sichtbar", indem sie Aktivitäten und Angebote räumlich bündeln. mehr...

"Die Kraft der gemeinsam vereinbarten Ziele darf nicht unterschätzt werden."

Im Interview berichtet Maria Zeitler, Regionale OloV-Koordinatorin, über die Arbeit des "Netzwerks Übergang Schule - Beruf im Odenwaldkreis". Ein Beitrag zum Thema "Netzwerken - und worauf es ankommt". mehr...

Relevanz der Studien- und Berufsorientierung – auch an Gymnasien!

Wie kann der Einbezug von Gymnasien in die regionalen OloV-Strukturen gestaltet und wie können sie in der (Weiter-)Entwicklung ihrer BSO unterstützt werden? Dies veranschaulicht der Artikel von Bianca Lenz (INBAS GmbH) u.a. am Beispiel des Schulamtsbezirks Wiesbaden / Rheingau-Taunus-Kreis. mehr...

Berufsbezogene Elternarbeit – Eine Fortbildungsreihe für Lehrkräfte und Sozialarbeiter/innen

Die Berufswahl von Jugendlichen wird maßgeblich durch ihre Eltern beeinflusst. Damit die Ressourcen des Elternhauses besser mobilisiert werden können, wurde in Marburg-Biedenkopf eine Fortbildungsreihe zu berufsbezogener schulischer Elternarbeit durchgeführt. mehr...

Kooperationskultur stärken - Rechtskreisübergreifende Zusammenarbeit in OloV

Im Wetteraukreis ist die rechtskreisübergreifende Zusammenarbeit aus der OloV-Steuerungsgruppe heraus entstanden. Wie diese mit der regionalen OloV-Struktur verknüpft ist, beschreibt Charlotte Grell, Regionale OloV-Koordinatorin, im Interview. mehr...

"Das Land kann es sich nicht leisten, auf personelle Ressourcen zu verzichten"

Interview mit Aicha Bah-Diallo, Wissenschaftliche Mitarbeiterin des mit der OloV-Strategie verbundenen Projekts "Potenziale nutzen – Regionale interkulturelle Kooperation für die betriebliche Berufsausbildung", zur Bedeutung regionaler Netzwerke für die berufliche Integration junger Migrantinnen und Migranten. mehr...

"Vernetzung auf der operativen Ebene ist ein Erfolgsfaktor für die Kontinuität der regionalen OloV-Arbeit"

Die Arbeitsagentur nimmt im Übergang Schule - Beruf zahlreiche unterschiedliche Aufgaben wahr. Im Interview erläutert Marco Schöppner, OloV-Regionalkoordinator im Main-Kinzig-Kreis die Rolle der Arbeitsagentur Hanau im Netzwerk der OloV-Akteure in der Region. mehr...

Der Berufswahlpass als Beratungs- und Förderinstrument

Immer mehr hessische Schulen nutzen den Berufswahlpass als Beratungs- und Begleitungsinstrument für die Berufsorientierung. Der Artikel schildert die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. mehr...

Übergänge sichtbar machen mit der Datenbank "MuBiGG"

Mit Hilfe einer Monitoringdatenbank wird im Rahmen der Berufswegplanung im Kreis Groß-Gerau der Übergang aller Jugendlichen abgebildet und im Bedarfsfall eine engmaschige Begleitung organisiert. mehr...

Indikatoren-Entwicklung im OloV-Prozess in Kassel

Die OloV-Steuerungsgruppe in Stadt und Landkreis Kassel steuert bereits seit fünf Jahren den regionalen Entwicklungsprozess durch Ergebnis- und Wirkungsindikatoren. Fazit: Ein pragmatischer Ansatz, der zu einer nicht allzu zeitaufwändigen Form der Selbstevaluation passt. mehr ...

Berufsorientierung in Förderschulen gestalten

Wie gestalten hessische Förderschulen Berufsorientierung? Dies war das Thema einer im Sommer 2010 von INBAS durchgeführten Befragung der an OloV beteiligten Förderschulen. Der Artikel fasst zentrale Ergebnisse zusammen. mehr ...