Aktuelles

15.11.2017

SCHULEWIRTSCHAFT: Neue Region Wiesbaden-Rheingau-Taunus

Die neue Geschäftsstelle von SCHULEWIRTSCHAFT ist beim Arbeitgeberverband HessenChemie in Wiesbaden angesiedelt. Sie ist Teil des Netzwerkes, das auf Bundes- und Landesebene eine Schnittstelle zwischen Schulen und Unternehmen bildet. Unternehmen werden Einblicke in Bildungsauftrag und schulische Prozesse vermittelt. Angebote für Schulen sind u.a.

  • die Koordination der Vernetzung zwischen Unternehmen und Schulen (Allgemeinbildenden Schulen, Berufsschulen, Universitäten, Fachhochschulen, Berufsakademien),
  • die Vermittlung von Betriebserkundungen und Fachvorträgen,
  • Informationen über Ausbildungsmöglichkeiten.

SCHULEWIRTSCHAFT ist eine freiwillige Arbeitsgemeinschaft von Lehrkräften. Zusammen mit Vertreter/innen der Wirtschaft leiten sie 29 Arbeitskreise in sieben hessischen Regionen.

Weitere Newsmeldungen

22. September 2017:

Gütesiegel Berufs- und Studienorientierung Hessen 2016/2017 verliehen

Für ihre erfolgreichen Konzepte im Übergang von der Schule zum Beruf haben am 14.09.2017 Hessens Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz, Wirtschaftsstaatssekretär Mathias Samson sowie Eberhard Flammer, Vorsitzender der...

22. August 2017:

Evaluation: Gütesiegel Berufs- und Studienorientierung Hessen trägt wesentlich zur Qualitätsentwicklung bei

"Das Projekt Gütesiegel trägt mit der Beratung und Auditierung wesentlich zur Qualitätsentwicklung der BSO-Angebote an Schulen bei. Somit wird ein nachhaltiger Beitrag zur Optimierung des Übergangsystems sowie für gelingende...