Zum Inhalt springen Menü Menü

Sie sind hier:

Praxisbeispiel zum Qualitätsstandard BO7 - "Praktika"


Beurteilungsbogen für das Betriebspraktikum im Hochtaunuskreis und Wetteraukreis

Dem Qualitätsstandard BO7 zufolge stellen die Betriebe den Jugendlichen am Endes des Praktikums eine Bescheinigung aus. Zur Unterstützung der Betriebe wurde im Bereich des Staatlichen Schulamtes für den Hochtaunuskreis und den Wetteraukreis eine Musterbeurteilung erarbeitet, die in beiden Regionen als Anhang zur Bescheinigung der Schule über das Betriebspraktikum empfohlen wird.

Nach Einschätzung der OloV-Steuerungsgruppen im Hochtaunuskreis und im Wetteraukreis haben es die Betriebe in einer Region mit unterschiedlichen Mustern verschiedener Schulen zu tun. Zur Vereinfachung haben die regionalen Akteure in den OloV-Steuerungsgruppen des Hochtaunuskreises und des Wetteraukreises ein standardisiertes Muster eines Beurteilungsbogens entwickelt. In den Entwicklungsprozess wurden auch die Beiträge der Schulkoordinatorinnen und Schulkoordinatoren Berufsorientierung beider Kreise im Rahmen der jeweiligen Netzwerktreffen einbezogen. Das hier veröffentlichte Muster ist in beiden Kreisen konsensfähig.

Ziel ist neben der Unterstützung der Betriebe die Erfassung möglichst konkreter Aussagen über die im Qualitätsstandard BO 7 formulierten Anforderungen, die zum Teil über das im Berufswahlpass enthaltene Beispiel hinausgehen. Gleichzeitig soll die Bescheinigung von den betrieblichen Betreuerinnen und Betreuern mit geringem Aufwand ausgefüllt werden können.

Weiterführende Informationen

Das hier als Download zur Verfügung gestellte Muster einer Praktikumsbescheinigung durch die Betriebe soll der Bescheinigung der Schule als Anlage beigefügt werden: Beurteilungsbogen für das Betriebspraktikum (PDF, 38KB)

Kontakt

Aufnahmedatum: 18.10.2010 | letzte Aktualisierung: 24.11.2017

Zurück zum Seitenanfang