Zum Inhalt springen Menü Menü

Sie sind hier:

Praxisbeispiel zum Qualitätsstandard
BO2 - "Schulcurricula fächerübergreifende Berufsorientierung"


Materialsammlung zum Einsatz von "Planet Beruf" in der schulischen Berufsorientierung im Landkreis Limburg-Weilburg

Im Rahmen von OloV wurde im Landkreis Limburg-Weilburg eine Materialsammlung zur Unterstützung der schulischen Berufsorientierung erarbeitet, die dazu beitragen soll, die auf der Internetplattform "Planet Beruf" (www.planet-beruf.de) durch die Bundesagentur für Arbeit bereit gestellten Informationen und Materialien für die Schulen noch einfacher nutzbar zu machen.

Ergebnis ist eine Sammelarbeitsmappe, deren Inhalte den Schulen sowohl gedruckt als auch in digitaler Form als CD vorliegen. Die Mappe enthält Materialien aus "Planet Beruf" sowie Ausarbeitungen und Empfehlungen der Autorinnen und Autoren zum Einsatz dieser Materialien. Diese können von den Schulen zur Umsetzung ihrer Schulcurricula für fächerübergreifende Berufsorientierung genutzt werden.

Entstanden ist dieses Produkt aus einer Zusammenarbeit zwischen zwei Beratungsfachkräften der Agentur für Arbeit in Limburg und zwei Lehrkräften (Haupt- und Realschule). Die Projektleitung lag bei dem Ansprechpartner Berufsorientierung am Staatlichen Schulamt in Weilburg, für den Landkreis Limburg-Weilburg. Das Projekt wurde im Jahr 2011 umgesetzt.

Aus der Einleitung der Arbeitsmappe:

"Informieren, Entscheiden, Bewerben – das sind die drei wichtigen Etappen, die Jugendliche auf dem Weg in eine passende Ausbildung meistern müssen. (...)

Die Bundesagentur für Arbeit stellt den Lehrkräften mit der Medienkombination "planet-beruf.de" Materialien für einen handlungsorientierten Berufswahlunterricht zur Verfügung. Damit können sie die Schülerinnen und Schüler in die Lage versetzen, eine durchdachte Berufswahl zu treffen. Die Schülerinnen und Schüler sollen durch entdeckendes Lernen Ergebnisse selbstständig erarbeiten. Das Thema Berufswahl wird sowohl auf kognitiver als auch auf emotionaler Ebene an sie herangetragen.

Die vorliegende Dokumentation greift das Material von "planet-beruf.de" auf und stellt es in einer Sammelarbeitsmappe vor. Alle Vorlagen von "planet-beruf.de" liegen in der Schule in Print- oder elektronischer Form vor. Durch diese Ausarbeitung sollen die Inhalte und Medien schneller in den alltäglichen Unterricht Eingang finden, da sie nun auf einem Medium verfügbar sind. Die Ablaufplanung der einzelnen Kapitel ist in kurze Sequenzen gegliedert, und durch Kommentare erschließen sich die Inhalte und Umsetzungsmöglichkeiten.

In der Arbeitsmappe werden auch Anregungen für die schulische Elternarbeit zur Berufsorientierung gegeben. Ziel ist es, die Medien, die von der Agentur für Arbeit zur Verfügung gestellt werden, ob elektronisch oder in gedruckter Form effektiver in den Unterrichtsverlauf einfließen zu lassen."

Autor/inn/en: Marion Hackenberg (Berufsberaterin), Friedrich Groß (Berufsberater für akademische Berufe), Canan Polat (Lehrerin, Weiltalschule Weilmünster), Steffen Laßmann (Lehrer an der Taunusschule Camberg)

Kontakt

Zurück zum Seitenanfang