Zum Inhalt springen Menü Menü

Sie sind hier:

Praxisbeispiel zum Qualitätsstandard "AK2 - Öffentlichkeitsarbeit für Ausbildungs- und Praktikumsplätze"


Flyer "Praktikum im Betrieb" aus dem Main-Taunus-Kreis

Praktika unterschiedlichster Art haben in jüngster Zeit stark zugenommen - nicht von ungefähr wird schon von einer "Generation Praktikum" gesprochen. Auf der anderen Seite stellen Praktika in einer zunehmend komplexen Berufslandschaft eine wichtige Möglichkeit dar, sich zu orientieren und auf die Arbeitswelt einzustellen. Aus Sicht von Betrieben ist aber oft schwer zu durchschauen, wer welches Praktikum mit welchem Umfang und Ziel anfragt und welche Bedingungen damit verbunden sind.

Deshalb haben die Akteure im "Netzwerk Jugend und Beruf MTK" beschlossen, einen Schwerpunkt darauf zu legen, hier zu Transparenz und mehr Verbindlichkeit zu kommen. Durch die Netzwerkpartner wurde 2013 ein Flyer entwickelt, der die wichtigsten Formen von Praktika darstellt sowie Ansprechpersonen und Links für weitere Informationen aufführt. Benannt werden auch die Erwartungen an Betriebe, die Mindeststandards entsprechen, aber bewusst nicht so genannt werden. Umgekehrt sichern die Netzwerkpartner Verbindlichkeiten zu, verpflichten sich also auch auf Mindeststandards in Betreuung und Begleitung von Praktika.

Die Flyer werden über Schulen, Kommunen und Netzwerkpartner an Betriebe verteilt und durch die Netzwerkpartner in ihren jeweiligen Publikationen in unterschiedlicher Form veröffentlicht.

Eine zusätzliche Version des Flyers wurde so gestaltet, dass statt einer allgemeinen Informationsadresse die Schule vor Ort als Anlaufstelle eingesetzt werden kann. Dadurch kann der lokale Bezug verstärkt werden.

Weiterführende Informationen und Kontakt

Flyer: "Praktikum im Betrieb - Informationen für Unternehmen" (PDF 1.2MB)

Der Flyer wurde zur Verfügung gestellt durch die Regionale OloV-Koordination für den Main-Taunus-Kreis.

Aufnahmedatum: 12.08.2009 | letzte Aktualisierung: 15.02.2018

Zurück zum Seitenanfang