Projektbüro berufliche Orientierung Hessen

Das Projekt berufliche Orientierung Hessen verfolgt die Zielsetzung, die berufliche Orientierung an Schulen durch Best-Practice-Austausch, Fortbildung und Beratung von Lehrkräften ergänzend zu fördern. Integriert in die landesweite OloV-Strategie ist das Projekt Bestandteil des "Bündnis Ausbildung Hessen für die Jahre 2015-2019". Das Projektbüro ist an der Industrie- und Handelskammer Darmstadt Rhein Main Neckar angesiedelt.

Für die IHK ist das Thema berufliche Orientierung (BO) ein wichtiges Strategiefeld. Dabei gilt es, Bildungspotenziale auszuschöpfen, um Ausbildungs- und Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu erhalten und um die demografische Entwicklung abzufedern.

Angebote für Leitungs- und Lehrkräfte

Das Projektbüro berufliche Orientierung Hessen bietet unterrichts- und praxisorientierte Unterstützung an:

  • Lehrerfortbildungen und Informationsveranstaltungen
  • Regionaler Erfahrungsaustausch und Netzwerktreffen
  • Unterrichtsmaterialien zur beruflichen Orientierung und MINT-Förderung
  • Best-Practice-Beispiele
  • Telefonischer Beratungsservice
  • Unterstützung von Kooperationen zwischen Schulen und Unternehmen

Kontakt

Mit OloV verbundene Projekte

Eine Reihe von Projekten ist unter der Dachmarke OloV hessenweit aktiv und unterstützt die Umsetzung einzelner Aspekte der OloV-Strategie.

Nutzen Sie das Menü, um mehr über OloV zu erfahren, und entdecken Sie weiterführende Informationen auf den Websites der mit OloV verbundenen Projekte.