Zum Inhalt springen Menü Menü

Sie sind hier:

Praxisbeispiel zum Qualitätsstandard
AQ3 – "Steuerungsgruppen-Treffen der regionalen Akteure"


Internetplattform des Netzwerks Übergang Schule-Beruf im Odenwaldkreis

Das Netzwerk Übergang Schule-Beruf im Odenwaldkreis ist eine Kooperation aller Akteure, die sich mit Schülerinnen, Schülern und jungen Erwachsenen als Fachleute beschäftigen. Sie alle sind Teil des Netzwerks und arbeiten mit an der strukturellen Verbesserung der Zusammenarbeit von Jugendamt, Schulen und Staatlichem Schulamt, Kammern, der Agentur für Arbeit, Kommunalem Job-Center, Jugendberufshilfeträgern, freien Jugendhilfeträgern, Kirchen, Betrieben, Arbeitgebern und dem Wirtschaftsservice der OREG mbH.

Der Internetauftritt des Netzwerkes Übergang Schule- Beruf im Odenwaldkreis orientiert über Angebote und Neuigkeiten im Kreisgebiet. Sie bietet einen Überblick und Grundinformationen über derzeit bestehende Programme, Angebote und Maßnahmen beruflicher Bildung und Ausbildung für Jugendliche und junge Erwachsene. Darüber hinaus ist die Seite mit den Kooperationspartnern vernetzt und wird von den Netzwerkmitgliedern als Kommunikationsplattform genutzt.

Auf der Website sind auch die durch das Netzwerk entwickelten Instrumente zur Unterstützung der Berufsorientierung veröffentlicht, u.a. die JOB BINGO Karten sowie die JOB BINGO Karten Ausbildungsberufe, die HiB Card und das Netzwerkbuch.

Die Entwicklung der Website durch das Netzwerk Übergang Schule-Beruf im Odenwaldkreis wurde aus OloV-Mitteln gefördert.

Weiterführende Informationen

Kontakt

Zurück zum Seitenanfang