Zum Inhalt springen Menü Menü

Sie sind hier:

Praxisbeispiel zum Qualitätsstandard "AK2 - Öffentlichkeitsarbeit für Ausbildungs- und Praktikumsplätze"


Flyer "Praktika - Informationen für Arbeitgeber" aus dem Rheingau-Taunus-Kreis und Wiesbaden

Der Flyer war 2010 aus einer Kooperation zwischen der OloV-Regionalkoordination des Rheingau-Taunus-Kreises und dem Regionalen Übergangsmanagement entstanden, als Teil des BMBF-Programms "Perspektive Berufsabschluss". Das Praxisbeispiel stellt den Flyer als eine mögliche Realisierungsform eines Informationsinstruments für Betriebe vor. Der Flyer wird in der hier dokumentierten Form nicht mehr eingesetzt.

Der Flyer "Praktika: Wer? Wann? Warum?" richtet sich an Betriebe, die vor der Entscheidung stehen, Praktikumsplätze anzubieten. Er informiert über die verschiedenen Formen von Praktika und nennt Ansprechpartner im Bereich der Akquise und Vermittlung von Praktikumsstellen.

Praktika sind inhaltlicher Bestandteil beruflicher Bildungsmaßnahmen und können in allen Berufsbranchen durchgeführt werden. Um Betriebe in ihrem Entschluss zu unterstützen Praktikumsplätze anzubieten, wird dieser Entscheidungsprozess anhand von drei Leitfragen begleitet:

  • Welchen Sinn und Zweck hat ein Praktikum?

  • Wer ist wann aktiv?

  • Warum sollten Praktikumsplätze angeboten werden?

Der Flyer nennt Vorteile, die ein Praktikum sowohl für Unternehmen als auch für Jugendliche bietet. Betriebe haben u.a. folgende Vorteile:

  • Sie erfassen und überprüfen die berufliche Eignung der jugendlichen Praktikant/inn/en.

  • Sie erfahren Unterstützung bei der Auswahl potenzieller Auszubildender.

  • Sie werben für das eigene Unternehmen.

  • Sie wecken Interesse für die angebotenen Berufsfelder.

Weiterführende Informationen

Im Rahmen dieses Praxisbeispiels stellen wir den Flyer zu Dokumentationszwecken zur Verfügung. Er entspricht dem Stand 2010 und wird nicht mehr eingesetzt. Die angegebenen Kontaktdaten sind ggf. nicht mehr aktuell: Flyer "Praktika: Wer? Wann? Warum? Informationen für Arbeitgeber" (PDF 845KB)

Kontakt

Aufnahmedatum: 26.02.2010 | letzte Aktualisierung: 22.02.2018

Zurück zum Seitenanfang