Zum Inhalt springen Menü Menü

Sie sind hier:

Aktuelles: Detailansicht

BOP: Förderaufruf Modellprojekte für Gymnasien

Das BMBF hat den zweiten Förderaufruf für Modellprojekte der Beruflichen Orientierung an allgemeinbildenden Gymnasien in der Sekundarstufe I und II veröffentlicht. Er beinhaltet eine Erweiterung auf die Sekundarstufe II. Die Antragstellung verläuft wie im Vorjahr separat von der Antragstellung für das „reguläre“ Berufsorientierungsprogramm (BOP).

Durch die Modellversuche soll die Berufliche Orientierung an Gymnasien gefördert werden. Die Erfahrungen aus den Modellprojekten, bei denen unterschiedliche Methoden und vielseitige inhaltliche Ausgestaltungsmöglichkeiten erprobt werden, dienen der Erarbeitung konzeptioneller Eckpunkte für BOP an Gymnasien.

Förderanträge können bis zum 30. April 2020 eingereicht werden.

Es können sich auch Träger beteiligen, die bereits beim Förderaufruf des BMBF für die BO an Gymnasien für die Sekundarstufe6nbsp;I vom 12.12.2018 einen Förderantrag gestellt haben. Allerdings gilt eine Vorgabe für die Auswahl der kooperierenden Schulen: Die Umsetzung des Modellprojektes für die Sekundarstufe6nbsp;I aus dem vorherigen Förderaufruf muss mit „neuen“ kooperierenden Gymnasien umgesetzt werden. Beim Modellversuch für die Sekundarstufe II kann auch mit Gymnasien zusammengearbeitet werden, die bereits im Vorjahr am Modellversuch teilgenommen haben.

Weiterführende Informationen zum Förderaufruf: https://www.berufsorientierungsprogramm.de/de/foerderaufruf-modellprojekte-fuer-gymnasien-vom-21-01-2020-2480.html

Zurück zum Seitenanfang