Zum Inhalt springen Menü Menü

Sie sind hier:

Praxisbeispiel zum Qualitätsstandard "MV3 - Transparenz über Angebote im Übergang Schule-Beruf"


Internetportal "BO Südhessen"

Die Stadt Darmstadt, der Landkreis Darmstadt-Dieburg, der Kreis Bergstraße, der Odenwaldkreis und der Kreis Groß-Gerau haben sich zusammengeschlossen, um auf der Internetseite www.bo-suedhessen.de alle Informationen zur Berufsorientierung (BO) für den südhessischen Raum zu bündeln.

Diese Seite soll Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus Schulen, Jugendhilfe, Trägern, Vereinen oder Verbänden ihre Arbeit mit Jugendlichen im Übergang von der Schule in den Beruf erleichtern. Ziel ist es, einen breiten regionalen Überblick über die Angebote und Ansprechpersonen im Übergang Schule und Beruf in Südhessen zu bieten. Die Seite wird von je einem Redakteur / einer Redakteurin aus den Gebietskörperschaften, der Agentur für Arbeit, den Jobcentern und optierenden Kommunen sowie dem Staatlichen Schulamt bearbeitet.

Seit Ende der 90iger Jahre kooperieren die für die Jugendberufshilfe zuständigen Personen in Südhessen sehr eng und abgestimmt. Mit allen im Übergang Schule und Beruf relevanten Akteuren in der Region bearbeiten sie verschiedene Fragestellungen. Hierbei konzentrieren sie sich auf die Regelstrukturen und die präventive Arbeit. Die Vermittlung in Ausbildung ist weiterhin das Hauptgeschäft der Jobcenter, optierenden Kommunen und der Agentur für Arbeit, die Akquise von Ausbildungsplätzen der Job der Kammern.

(Text entnommen aus der Website "BO Südhessen")

Weiterführende Informationen

"Berufliche Orientierung Südhessen" ist erreichbar unter: www.bo-suedhessen.de

Aufnahmedatum: 01.07.2008 | letzte Aktualisierung: 27.02.2019

Zurück zum Seitenanfang