Zum Inhalt springen Menü Menü

Sie sind hier:

Termine: Detailansicht
, 15:00 – 17.00 |Ort: Online (Zielgruppe: Lehrkräfte, Interessierte im Übergang Schule - Beruf)

Innovative Ideen für die berufliche Orientierung

Unsere Arbeitswelt befindet sich in einem stetigen und beschleunigtem Veränderungsprozess, geprägt unter anderem durch Digitalisierung, Globalisierung und einem wahrnehmbaren Wertewandel in der Gesellschaft. Dieser Entwicklung muss die berufliche Orientierung Rechnung tragen, da in Zeiten von Pandemie, Klimakrise, Inflation und Krieg der Berufswahlprozess oftmals zusätzlich mit großer Unsicherheit und einem Gefühl der Perspektivlosigkeit verbunden ist. In diesem Erfahrungsaustausch werden Anbieter von innovativen Ideen zur beruflichen Orientierung zu Wort kommen. Sie stellen dabei ihre Ansätze zur Diskussion und sind offen für konstruktive Kritik.

Ziel der Veranstaltung ist das Kennenlernen unterschiedlicher Methoden und die Erstellung einer Übersicht der vorgestellten Tools. Willkommen sind auch weitere Praxisbeispiele aus dem Unterrichtsalltag der teilnehmenden Lehrkräfte, die mit in die Übersicht einfließen sollen. Vertreten sind unter anderem:

  • teech – die mit den „Inspiration Days“ und „teech circles“ die Auseinandersetzung mit beruflichen Wünschen und persönlicher Weiterentwicklung als inspirierenden Prozess betrachten
  • Mach’s wie wir – die Azubis mit selbstgedrehten Videos auf Instagram als Peer-to- Peer-Botschafter:innen für die jeweiligen Ausbildungsberufe einsetzen
  • Dein erster Tag – die mit inspirierenden 360°-Videos und einem Verleihsystem für VR-Brillen Berufe „hautnah“ erspüren lassen
  • Mein mutiger Weg – die als „Mutmacher:innen“ bei Schulevents die emotionale Komponente der Berufswahl in den Fokus nehmen und eine optimistische Perspektive eröffnen wollen
  • Praktikumswoche – die mit einem schlauen Algorithmus und freiwilligen Kurzpraktika aufnahmewillige Unternehmen und interessierte Jugendliche zusammenbringen und ganze Regionen in diesen Matchingprozess integrieren
  • Digitale Lernwerkstatt – die durch digitale Tools vermitteln, wie Leben und Arbeiten in einer digitalisierten Welt gut funktionieren kann

Termin:
17.11.2022 von 15:00 bis 17:00 Uhr
Online-Veranstaltung, kostenfrei

Zielgruppe:
Lehrkräfte von weiterführenden Schulen sowie interessierten Akteur:innen im Übergang Schule und Beruf

Veranstalter:
Projektbüro berufliche Orientierung Hessen
Rheinstraße 89
64295 Darmstadt

Anmeldung und Kontakt:
Sofia Uhrig
06151 871-1179
sofia.uhrig@remove-this.darmstadt.ihk.de

Zurück zum Seitenanfang