Zum Inhalt springen Menü Menü

Sie sind hier:

Praxisbeispiel zum Qualitätsstandard "MV3 - Transparenz über Angebote im Übergang Schule-Beruf"


Berufswahlfahrplan in Stadt und Landkreis Offenbach

Der Berufswahlfahrplan, der bereits im Jahr 2009 veröffentlicht wurde, war eine fachliche Anregung für die Schnittstelle Schule – Beruf / Ausbildung. Mit dieser Anregung sollten zwei Ziele erreicht werden. Erstens sollten die berufsorientierenden Maßnahmen der unterschiedlichen Institutionen so aufeinander abgestimmt werden, dass junge Menschen im Berufswahlprozess optimal begleitet werden. Zweitens sollten Schulen bei der Organisation und Integration von berufsorientierenden Maßnahmen in ihre jeweiligen Schulprogramme unterstützt werden. Als übersichtliche Sammlung aller Akteure und Maßnahmen der Region Stadt und Kreis Offenbach ermöglichte dieser Fahrplan, das Angebotsspektrum zu überblicken.

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen auf der Website des Landkreises Offenbach: https://www.kreis-offenbach.de/veröffentlichungen

Kontakt

Dieses Praxisbeispiel wurde zur Verfügung gestellt durch die Regionale OloV-Koordination des Landkreises Offenbach.

Aufnahmedatum: 27.10.2009 | letzte Aktualisierung: 28.02.2020

Zurück zum Seitenanfang